Makro-Halterung

Makro-Halterung für wenig Geld einfach selber bauen

Für ein Makrostudio wird nicht nur eine einzige Makro-Halterung gebraucht: Man benötigt mehrere für die Objekte, für Hintergrundkarten u.v.a.m. Spezialhalterungen sind sehr teuer. Du kannst sie Dir auch für wenig Geld ganz einfach selber bauen, wie Du hier in meiner Anleitung erfährst.

Für das Zusammenbasteln der Makro-Halterung brauchst Du kein besonders großes Geschick. Selbst wenn Du zwei linke Hände haben solltest, kannst Du Dir solch eine Makro-Halterung selber bauen.

Was wird benötigt?

  • Ministativ(e) (gibt es ab 5 Euro im Internet)
  • Sortiment Schrumpfschläuche (ca. 10 Euro)
  • Krokodilklemmen ca. 50mm (ca. 7 Euro für 50 Stück)
  • Schere, ggf. eine kleine Zange, Streichhölzer oder Feuerzeug, ggf. Teelicht (Kerze)

Ich habe mir für 6,79 Euro einige Ministative gekauft, die ich bis auf 21 cm Höhe ausziehen kann.

Ministative für die Makro-Halterung
Ministative für die Makro-Halterung
Sortiment Schrumpfschläuche
Sortiment Schrumpfschläuche
Ministativ und Krokodilklemmen
Ministativ mit abgeschraubter Rändelmutter und Krokodilklemmen

Vom Stativ wird die Rändelmutter mit der Gummiauflage von der ¼-Zoll-Schraube abgeschraubt.

Mit einem geeigneten Werkzeug (z.B. einer Zange) wird die Krokodilklemme am langen Ende so weit aufgehebelt, dass die Krokodilklemme sich mit dem langen, aufgehebelten Ende um die ¼-Zoll-Schraube klemmen lässt.

Spreizen des langen Klemmenendes
Spreizen des langen Klemmenendes
Spreizen des langen Klemmenendes
Spreizen des langen Klemmenendes
Das gespreizte Ende muss das 1/4-Zoll-Gewinde umschließen
Das gespreizte Ende muss das 1/4-Zoll-Gewinde umschließen
Das gespreizte Ende muss das 1/4-Zoll-Gewinde umschließen
Das gespreizte Ende muss das 1/4-Zoll-Gewinde umschließen

Die Krokodilklemme wird nun am aufgehebelten langen Ende mit einem passenden Schrumpfschlauch versehen. Das überstehende Stück des Schrumpfschlauchs wird mit der Schere gekürzt.

Dann wird das lange Ende mit dem Schrumpfschlauch über die ¼-Zoll-Schraube geklemmt.

Schrumpfschlauch über langem Ende der Klemme
Schrumpfschlauch über langem Ende der Klemme
Schrumpfschlauch über langem Ende der Klemme
Gekürzter Schrumpfschlauch über langem Ende der Klemme
Krokodilklemme mit Schrumpfschlauch an 1/4-Zoll-Schraube anklemmen
Krokodilklemme mit Schrumpfschlauch an 1/4-Zoll-Schraube anklemmen
Krokodilklemme mit Schrumpfschlauch an 1/4-Zoll-Schraube anklemmen
Krokodilklemme mit Schrumpfschlauch an 1/4-Zoll-Schraube anklemmen

Über die Krokodilzähne der Klemme werden ebenfalls Schrumpfschläuche gestülpt und auf passende Länge gekürzt.

Zur Schonung der späteren Objekte werden auch die Krokodilzähne der Makro-Halterung mit Schrumpfschläuchen versehen
Zur Schonung der späteren Objekte werden auch die Krokodilzähne mit Schrumpfschläuchen versehen
Zur Schonung der späteren Objekte werden auch die Krokodilzähne der Makro-Halterung mit Schrumpfschläuchen versehen
Zur Schonung der späteren Objekte werden auch die Krokodilzähne mit Schrumpfschläuchen versehen

Alle Schrumpfschläuche an der Konstruktion werden nun über der Flamme eines Feuerzeugs, eines Streichholzes oder einer Kerze erhitzt, so dass sie schrumpfen und sich dadurch fest um die Konstruktion schließen.

Alle Schrumpfschläuche werden über einer Flamme geschrumpft
Alle Schrumpfschläuche werden über einer Flamme geschrumpft
Alle Schrumpfschläuche werden über einer Flamme geschrumpft
Alle Schrumpfschläuche werden über einer Flamme geschrumpft

Zur Erhöhung des Objektschutzes vor den Krokodilzähnen können über die geschrumpften Schläuche noch einmal Schrumpfschläuche gestülpt und geschrumpft werden. Ich selber habe dies so gehandhabt.

Hier ein Beispiel von einer Blume in der Makro-Halterung, dahinter eine Hintergrundkarte, die von einer anderen Makro-Halterung gehalten wird. Für größere Hintergrundkarten (z.B. Din A4) können  zwei Makro-Halterungen verwendet werden.

Makro-Halterung
Makro-Halterungen im Einsatz
Beispielfoto unter Verwendung der Makro-Halterung
Beispielfoto unter Verwendung der Makro-Halterungen

Selbstverständlich kann so ein Ministativ wieder „normalisiert“ werden, indem der Schrumpfschlauch aufgeschnitten, die Krokodilklemme entfernt und die Rändelmutter wieder aufgeschraubt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.