Archiv der Kategorie: (Foto-)Berichte

Berichte mit und ohne Fotos aus der Eifel, aus dem Schwarzwald und über Kirchenmusik (speziell Orgel)

Der Pirol – Oder: Die letzte Reise mit Editha

Der Pirol ist ein sehr schwer zu beobachtender, heimlicher Vogel. Meist bemerkt man ihn nur an seinen unverkennbaren, schönen Flötentönen. Durch einen freundschaftlichen Tipp konnte ich den Pirol sogar beim Füttern seines Nachwuchses beobachten.

Der Pirol – Oder: Die letzte Reise mit Editha weiterlesen

Der Steinkauz – Nachwuchs beim Vogel des Jahres 2021

Jedem von uns ist wohl schon mal ein Steinkauz begegnet. Zwar kaum in echt, aber als Abbildung oder in stilisierter Form als Symbol der Weisheit oder als Symbol der griechischen Göttin Athene, als deren Sinnbild der Steinkauz in der griechischen Mythologie galt. Sein lateinischer Name: Athene noctua.
Der Steinkauz – Nachwuchs beim Vogel des Jahres 2021 weiterlesen

Buntspecht – Beobachtungen bei Bonn

In diesem Jahr habe ich Gelegenheit, einige Buntspecht-Pärchen bei der Aufzucht ihres Nachwuchses zu beobachten. Großes Geschrei und zeitlich kurze Fütterungsabstände verraten die Anwesenheit einer Buntspecht-Bruthöhle.

Buntspecht – Beobachtungen bei Bonn weiterlesen

Der Eisvogel – Aufzucht an der Urdenbacher Kämpe

Der Eisvogel gilt allgemein als der schönste heimische Vogel. Jedoch ist er aufgrund seiner Größe, Schnelligkeit und Scheuheit sehr selten beobachtbar. An der Urdenbacher Kämpe konnte er in diesem Jahr gut vom Wegrand aus beobachtet werden.
Der Eisvogel – Aufzucht an der Urdenbacher Kämpe weiterlesen