Archiv der Kategorie: (Foto-)Berichte

Berichte mit und ohne Fotos aus der Eifel, aus dem Schwarzwald und über Kirchenmusik (speziell Orgel)

Osterluzeifalter – Kreuzsensorritter beim Ritterfalter

Der Osterluzeifalter gilt in Deutschland als ausgestorben. In der Steiermark in Österreich gibt es entlang renaturierter Donau-Seitenarme noch einige wenige Populationen. Dort versuchen Naturschützer, den seltenen Falter zu erhalten. Ein kleines Vorkommen dieses Falters, welcher an einem kleinen Hang von dessen Besitzer vor vielen Jahren neben der Futterpflanze „Osterluzei“ angesiedelt wurde, ist mir unter dem Siegel der Verschwiegenheit genannt worden.  Das mediterrane Klima und andere Faktoren haben dazu geführt, dass die Population sich prächtig entwickelt hat.

Osterluzeifalter – Kreuzsensorritter beim Ritterfalter weiterlesen

Sternbild Schwan (Cygnus) – Für Astrofotografen

Hier stelle ich die für den Astrofotografen interessantesten Objekte im Sternbild Schwan (Cygnus) vor.  Selbstverständlich sind die Deep Sky-Objekte (DSO) auch für reine Beobachtungen sehr gut geeignet.

Sternbild Schwan (Cygnus) – Für Astrofotografen weiterlesen

Der beste Zeitpunkt für Astrofotos

Für welche Sternbilder ist der beste Zeitpunkt für Astrofotos? In welchen Monaten lassen sich Deep Sky-Objekte eines Sternbildes optimal fotografieren? Oft wird der beste Zeitpunkt für Astrofotos, die man geplant hat, verpasst. Zumindest ging es mir mehrfach so, dass ich mit einem Astro-Projekt zu spät begonnen habe und dann eine monatelange Pause bis zur nächsten Möglichkeit einräumen musste.

Der beste Zeitpunkt für Astrofotos weiterlesen

Turmfalken in Gey – Falkenlust auf St. Antonius

Vor vielen Jahren bauten engagierte Naturschützer in unserem Kirchturm in Gey eine Nisthilfe für Raubvögel. Nach meinen Informationen erst belegt von Eulen, seit einigen Jahren aber intensiv von Turmfalken genutzt.

Turmfalken in Gey – Falkenlust auf St. Antonius weiterlesen

Fronleichnam – Blumenteppiche und Altäre

Nachdem ich vorgestern noch die letzten Fotos der Turmfalken-Aufzucht an der Kirche in Gey geschossen habe, bin ich gestern in Höchenschwand, meiner zweiten Heimat gelandet und habe sofort Einladungen zum Mitsingen im Höchenschwander Kirchenchor zum heutigen Fronleichnamsfest erhalten. Am Pfarrhaus sehe ich die Vorbereitungen für die Blumenteppiche zu Fronleichnam. Fronleichnam – Blumenteppiche und Altäre weiterlesen