Refraktion mit Metallfeder

Refraktion – Oder: Wenn meine Frau mir Blumen bringt

Es ist schön, wenn man eine Frau hat, die einem ab und zu einen Strauß Blumen mitbringt. Insbesondere, weil bei mir die Blumen nicht einfach nutzlos herumstehen. Sie müssen arbeiten, denn ich benötige sie für mein Foto-Hobby, nämlich für die Refraktion.

Refraktion ist ein Begriff aus der Optik und bedeutet so viel wie „Rückbrechung“. Praktisch bedeutet dies, dass sich ein Objekt z.B. in einem Wassertropfen oder einer Glaskugel brechen lässt, mit schönen Effekten, wenn man es geschickt anstellt.

Aber zurück zu den Blumen: Normalerweise stellt man sie in das Wasser, ich stelle sie hinter das Wasser, bzw. hinter einen Wassertropfen. Durch die Refraktion erscheint die Blume (oder ein anderes Motiv) im Wassertropfen, allerdings wird das Motiv auf den Kopf gedreht dargestellt und durch die Kugelform des Tropfens entsprechend verzerrt.

Refraktion mit Grashalm und Wilder Malve
Refraktion mit Grashalm und Wilder Malve
Refraktion vor Gerbera
Refraktion vor Gerbera
Refraktion mit Metallfeder und Gerbera
Refraktion mit Metallfeder und Gerbera
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Tropfen an Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder
Tropfen an Metallfeder
Refraktion mit Metallfeder vor Gerbera
Metallfeder vor Gerbera
Refraktion mit Metallfeder vor Gerbera
Metallfeder vor Gerbera

Die Blumen bekomme ich also von meiner Frau, das Wasser für die Tropfen vom Wasserwerk Perlenbach. Aber die Tropfen muss ich ja irgendwo aufhängen oder aufsetzen. Einen Zerstäuber habe ich noch in meiner Fotoausrüstung. Eine Spritze zur gezielten Tropfenablage besorge ich mir bei der Apotheke meines Vertrauens unter dem Vorwand, die Spritze junkiemäßig zu benötigen. Das Sonderangebot der Los Methadon-Wochos lehne ich dankend ab. Für das Aufhängen/Aufsetzen der Tropfen gibt es viele Möglichkeiten: Ein Blättchen der mitgebrachten Blumen, eine Feder oder irgendetwas anderes, worauf Wassertropfen stehen bleiben oder an dem die Tropfen hängen bleiben. Nicht alle Blättchen halten dem enormen Gewicht eines oder mehrerer Wassertropfen stand.

Refraktion an Gerberablatt
Refraktion an Gerberablatt
Refraktion auf Ringelblumenblatt vor Gerbera
Ringelblumenblatt vor Gerbera
Refraktion auf Gerberablatt vor Ringelblume
Gerberablatt vor Ringelblume
Refraktion auf Gerberablatt vor Ringelblume
Gerberablatt vor Ringelblume
Refraktion auf Gerberablatt vor Gerbera
Gerberablatt vor Gerbera
Refraktion auf Gerberablatt vor Gerbera
Gerberablatt vor Gerbera
Refraktion vor Gerbera
Gerberablatt vor Gerbera
Refraktion auf Gerberablatt vor Gerbera
Gerberablatt vor Gerbera
Refraktion in einer Gelkugel
Refraktion in einer Gelkugel
Refraktion vor Gerbera
Tropfen vor Gerbera

Vor dem letzten Jahresmähen meines Rasens sammle ich alle noch verfügbaren Flugsamen ein. Löwenzahn gibt es nicht mehr, dafür aber Samen vom Ferkelkraut.

So einfach, wie ich mir das alles gedacht habe, ist es jedoch leider mal wieder nicht. Das erste Problem sind die Halterungen für die Blumen usw. Hier bastle ich mir einiges zusammen. Eine Anleitung findest Du hier: Makro-Halterung für wenig Geld einfach selber bauen.

Refraktion mit Flugsamen und Gerbera
Flugsamen vor Gerbera
Refraktion mit Flugsamen und Gerbera
Flugsamen vor Gerbera

Viel Ausprobieren erfordert auch das Positionieren der Protagonisten, damit die Wassertropfen möglichst mit der Blüte, oder was man sonst noch verwendet, ausgefüllt sind. Die Flugsamen machen mir ebenfalls einen Strich durch die Rechnung, weil ihre Schirmchen sich relativ schnell zusammenziehen, wenn sie mit dem kühlen Nass besprüht werden.

Die Belichtung ist ebenfalls sehr wichtig, genauso wie die Farbgebung.

Aber einfach nur „knipsen“ ohne Herausforderungen ist für mich uninteressant.

Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Refraktion in Tropfen im Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Refraktion in Tropfen im Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Refraktion in Tropfen im Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Refraktion in Tropfen im Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen

Eine Schale, gefüllt mit Wasser und Milch, macht das Wasser weiß und „versteckt“ die Konstruktion, mit der ich die Flugsamen und die Feder soweit „aufbocke“, dass sie aus der Suppe gerade noch herausragen. Zudem spiegelt sich das Ganze dann auch noch auf der Oberfläche der Flüssigkeit, was ich ebenfalls fotografisch nutzen kann.

Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Tropfen in Ferkelkraut-Schirmchen
Refraktion Flugsamen vor Gerbera
Flugsamen vor Gerbera

 

Ein dünner Kupferdraht, in kleine Stücke geschnitten und gebogen, kann in Verbindung mit farbigen Hintergrund-Kartons, überaus interessante Fotos ergeben.

Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Für denjenigen, der so etwas auch einmal machen möchte, heißt es: probieren, probieren und noch einmal probieren.

Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht
Tropfen an Kupferdraht

2 Gedanken zu „Refraktion – Oder: Wenn meine Frau mir Blumen bringt“

  1. Das nenn ich mal einen kreativen Workflow; klasse!
    Deine Experimente gefallen mir sehr gut und regen zum Nachmachen an ;-))
    Herzliche Grüße und ein Frohes Weihnachtsfest
    Bernhard aus dem Renchtal

    1. Hallo Bernhard,
      danke für Deinen schönen Kommentar!
      Es freut mich immer wieder, wenn meine Berichte und Foto-Ideen Anklang finden.
      Auch Dir und Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest!
      Herzliche Grüße
      Ronald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.