Vor dem Schwarzwald in den Blauwald – Hasenglöckchen im Rheinland

Über blaue Frösche und Schwarzwald habe ich bereits mehrfach berichtet. Aber über einen blauen Wald noch nicht. Das will ich nun nachholen. Im April beginnt in einem kleinen Wäldchen bei Hückelhoven ein großartiges Naturschauspiel: Die Blüte der Hasenglöckchen.

Das größte Hasenglöckchen-Vorkommen in Deutschland verwandelt den Boden des Wäldchens für etwa zwei bis drei Wochen in ein Meer von Blau.

Rapsfeld am blauen Wald
Rapsfeld am Blauen Wald
Hasenglöckchen vor dem Rapsfeld
Hasenglöckchen vor dem Rapsfeld

Zur Hochblüte pilgern massenhaft Besucher dorthin, um das Naturphänomen zu betrachten und zu fotografieren. Einige der Fotografen bekleckern sich nicht mit Ruhm, denn, obwohl man vom Wegrand oder von unbewachsenen Stellen des Waldbodens aus alles hervorragend ablichten kann, müssen sie auf dem blauen Teppich herumtrampeln und sich mitten in die Wildhyazinthen schmeißen.

Hasenglöckchen
Hasenglöckchen
Hasenglöckchen
Hasenglöckchen
Hasenglöckchen
Hasenglöckchen

Das Atlantische Hasenglöckchen (Hyacinthoides non-scripta), auch Englisches Hasenglöckchen genannt, gehört zu den Spargelgewächsen und ist, im Gegensatz zum „Normalspargel“, in allen Pflanzenteilen giftig.

Weg in den blauen Wald
Weg in den Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald
Im Blauen Wald

Natürlich wollte ich auch einmal das blaue Wunder erleben. So bin ich einige Tage vor meinem geplanten Aufenthalt im Schwarzwald, zuerst einmal in den Blauwald gefahren und habe es mir nicht nehmen lassen, einige Fotos im und um den Blauen Wald herum zu schießen.

Obwohl man von den Wegen aus das enorme Ausmaß der blau blühenden Fläche viel besser fotografieren kann, sehe ich an den Spuren im Blütenteppich, dass sich wohl der eine oder andere „Fotograf“ es sich nicht hat nehmen lassen, sich mitten durch das Blütenmeer der Hasenglöckchen zu wälzen.

Auch einzelne schöne Hasenglöckchen-Exemplare kann man gut am Wegesrand ablichten. Aber leider gibt es eben überall schwarze Schafe…

Bald bin ich ja wieder im Schwarzwald. Da bringt das Pendeln zwischen Blauwald und Schwarzwald ein wenig Abwechslung…

Raps am Blauen Wald
Raps am Blauen Wald
Gespinstmotten-Raupen Nähe Blauer Wald
Gespinstmotten-Raupen Nähe Blauer Wald

Ein Gedanke zu „Vor dem Schwarzwald in den Blauwald – Hasenglöckchen im Rheinland“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.