Stockente mit Frosch auf der Nette

Kann eine Ente einen Frosch im Hals haben? – Schlemmen an der Nette

An einem Freitag im Februar musste ich eines meiner Objektive nach Willich zur Reparatur bringen und nutzte die Gelegenheit zu einem Abstecher an die Nette.

Biberschlag an der Nette
Biberschlag an der Nette
"Kormoranbaum" im Rohrdommelprojekt
„Kormoranbaum“ im Rohrdommelprojekt
Stockente auf der Nette
Stockente auf der Nette
Stockenten auf der Nette
Stockenten auf der Nette
Stockenten auf der Nette
Stockenten auf der Nette

Schon lange war ich nicht mehr hier. Inzwischen hat der Biber sich dort niedergelassen und einige Bäume zu seiner Rindenmahlzeit auserkoren. Einige Teile vom „Kormoranbaum“ sind abgebrochen und das Rohrdommelprojekt ist komplett zugefroren. Die Nette fließt noch, aber auch sie ist teilweise von Eis bedeckt, über das die Blässhühner spazieren.

Blässhuhn auf dem Eis der Nette
Blässhuhn auf dem Eis der Nette
Blässhuhn auf dem Eis der Nette
Blässhuhn auf dem Eis der Nette
Blässhuhn auf dem Eis der Nette
Blässhuhn auf dem Eis der Nette
Blässhuhn in der Nette
Blässhuhn in der Nette

Am anderen Ufer der Nette hält sich ein Zwergtaucher auf, der dort nach Fischen sucht und auch so manchen Leckerbissen findet. Nach der Mahlzeit ist er oft längere Zeit nicht mehr zu sehen. Dann ruht er im von den Baumwurzeln unterhöhlten Ufer.

Zwergtaucher auf der Nette
Zwergtaucher auf der Nette
Zwergtaucher auf der Nette
Zwergtaucher auf der Nette
Zwergtaucher auf der Nette
Zwergtaucher auf der Nette
Zwergtaucher mit Fisch auf der Nette
Zwergtaucher mit Fisch auf der Nette
Zwergtaucher mit Fisch auf der Nette
Zwergtaucher mit Fisch auf der Nette

Auch ein Zwergsäger-Weibchen streift im Wasser der Nette umher. Fressen, putzen, schlafen, putzen, fressen, putzen, schlafen – auch für mich die Idealform eines Tagesablaufs, wenn da nicht die vielen Hobbies und die Ehefrau wären…

Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen auf der Nette

Auf dem Speiseplan der Zwergsäger-Dame steht heute „Kaulbarsch“ (vielen Dank an Hauke aus Münster für die Fischbestimmung, denn ich hatte erst „Flussbarsch“ geschrieben!). Nach zwei fetten Happen ist wieder Ruhe angesagt, bis die Dame am Grund des Flusses einen Kamberkrebs herumspazieren sieht. Da ist es schnell um ihn geschehen.

Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Flussbarsch auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kaulbarsch auf der Nette

Einige Fotografen-Kollegen und Kolleginnen treffe ich hier zufällig wieder, und wir tauschen unsere Erfahrungen aus und erzählen  von unseren geglückten und verunglückten Schnappschüssen der letzten Zeit. Wieder halte ich mich länger am Rohrdommelprojekt und der Nette auf, als geplant. Als das Licht schlecht wird, mache ich mich auf den Weg zurück zum Auto.

Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der NEtte
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der NEtte
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der NEtte
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der NEtte
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der Nette
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der NEtte
Zwergsäger-Weibchen mit Kamber-Krebs auf der Nette
Nutria an der Nette
Nutria an der Nette
Nutria an der Nette
Nutria an der Nette

Plötzlich sehe ich ein Gewusel auf dem Wasser: Eine Stockente hat Beute gemacht und ein Blässhuhn will sie ihr abjagen. Sofort denke ich an einen Fisch, denn Stockenten, die Fische fangen, habe ich bereits im Dezember 2016 hier schon beobachtet (danke an Hauke für die Identifizierung des Beute-Fischs der Ente als Flussbarsch und des Beute-Fischs des Blässhuhns als Kaulbarsch!).

Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Stockenten-Weibchen mit Fisch
Stockenten-Weibchen mit Flussbarsch
Blässralle mit Fisch
Blässralle mit Kaulbarsch
Blässralle mit Fisch
Blässralle mit Kaulbarsch

Aber was diese Ente im Schnabel hat, ist kein Fisch, sondern ein Frosch. Sensationell! Das habe ich auch noch nicht erlebt. Trotz des schlechten Lichts versuche ich einige halbwegs scharfe Fotos von den dramatischen Szenen zu schießen. Die Befreiungsversuche des Frosches wären fast von Erfolg gekrönt gewesen, aber die Ente packt wieder zu, um sich den Frosch mundgerecht im Schnabel zurechtzulegen. Irgendwann hat sie die Mahlzeit so fest im Schnabel, dass nur noch die Froschschenkel herausschauen. Noch ein kurzer Kampf, und der Happen verschwindet im Schlund der Ente.

Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Stockente mit Frosch auf der Nette
Unsere Stockente ist satt und zufrieden…

Glücklicherweise sind wir nicht in Frankreich. Aus Rache, dass die Ente die leckeren Froschschenkel den dortigen Feinschmeckern vor der Nase weggeschnappt hat, hätten diese wohl direkt aus der Ente „Canard a l‘orange“ mit Froschfüllung gemacht.

Zu Hause hole ich mir erst mal einen leckeren Gyros vom Griechen. Da weiß ich zwar auch nicht, was so genau alles drin ist, aber es guckt mich beim Essen nicht an und nach Frosch schmeckt es auch nicht.

7 Gedanken zu „Kann eine Ente einen Frosch im Hals haben? – Schlemmen an der Nette“

    1. Liebe Holle,
      vielen Dank für Deinen Kommentar, über den ich mich natürlich sehr gefreut habe!
      Ich freue mich auch auf den kommenden Samstag, an dem wir uns ohne Wein, aber mit Weib und Gesang wiedersehen.
      Liebe Grüße
      Ronald

    1. Hallo Guido,
      schön, mal wieder von Dir zu hören!
      Das war echt viel Arbeit, der Ente den Frosch in den Hals zu stopfen!
      Viele Grüße
      Ronald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.