Der Festakt beginnt

Falsche Richtung? – Wegkreuz-Segnung in Strass

Heute, am 28.07.2017 versammelt sich eine große Gemeinde im Hürtgenwalder Ortsteil Straß zur Segnung dieses neuen Wegkreuzes.

Das Wegkreuz wurde unserem Pastor Georg Neuenhofer anlässlich seines Goldenen Priesterjubiläums von den Straßer und Geyer Ortsvereinen geschenkt (siehe: Nicht ganz alltäglich: Pfarrer Georg Neuenhofer feiert Goldenes Priesterjubiläum in Gey).

Der Festakt beginnt
Der Festakt beginnt
Der Festakt beginnt
Der Festakt beginnt

Im Vorfeld der Segnung hörte man Stimmen, die meinten, warum das Kreuz denn zum Schafberg zeige und nicht nach Gey oder Straß. Vielleicht sollte es ja auch besser nach Westen zeigen? Ein Witzbold brachte sogar Mekka ins Spiel. Kein schlechter Gedanke, wo  doch inzwischen unsere christliche Kultur immer öfter aus falscher Rücksichtnahme auf andere Kulturen so gerne verleugnet wird und immer mehr christliche Symbole aus dem öffentlichen Leben entfernt werden. Um allen Meinungs-Richtungen gerecht zu werden, könnte man das Kreuz auch auf ein sich drehendes Uhrwerk stellen.

 

Ansprache von Pastor Georg Neuenhofer
Ansprache von Pastor Georg Neuenhofer

Wenn man allerdings vor dem Kreuz steht und es betrachtet, wird man schnell feststellen, dass die St. Donatus-Schützen aus Straß das Kreuz haargenau richtig herum montiert haben. Denn hebt man beim Betrachten des Kreuzes den Blick, dann öffnet sich die herrliche Aussicht auf die Dürener Ebene mit der Sophienhöhe. Passend zum Spruch auf dem Kreuz „Im schönen Tempel der Natur, siehst Du des großen Gottes Spur “.

Segnung des Wegkreuzes
Wegkreuz-Segnung

 

Segnung des Wegkreuzes
Wegkreuz-Segnung

Mit Gesang (unterstützt durch die Rheinklänge Gey) und  Gebet beginnt die Feierlichkeit. Pastor Neuenhofer geht in seiner kurzen Ansprache auf die Kreuz-Inschrift ein, denn wir müssen dankbar sein für unsere schöne Heimat, in der wir leben.

Einladung des Vorsitzenden der St. Donatus-Schützen, Jürgen Plum
Einladung des Vorsitzenden der St. Donatus-Schützen, Jürgen Plum

 

Der Festakt ist beendet
Der Festakt ist beendet

Nach der Segnung bleiben noch alle in fröhlicher Runde beisammen, denn Pastor Neuenhofer spendiert die Getränke und die St. Donatus-Schützen sorgen für eine feste Nahrungsgrundlage.

Jetzt sind die Durstigen am Zug...
Jetzt sind die Durstigen am Zug…

 

Der gemütliche Teil des Abends beginnt
Der gemütliche Teil des Abends beginnt

 

Der gemütliche Teil des Abends beginnt
Der gemütliche Teil des Abends beginnt

Die dafür gesammelten Spenden sollen, wie Jürgen Plum, Vorsitzender der St. Donatus-Schützen bekannt gibt, dem Kindergarten in Gey zu Gute kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.